Beruflicher Werdegang von RA Rüdiger Kroll

Geboren 1954 in Gelsenkirchen

  • Abitur am Wirtschaftsgymnasium
  • Oberleutnant der Reserve
  • Studium der Volkswirtschaft und Rechtswissenschaft an der Universität in Kiel
  • Vordiplom in Volkswirtschaft 1979
  • Erstes juristisches Staatsexamen 1986
  • in der Referendarszeit Korrekturassistent am Institut für Internationales Recht in Kiel, Kursleiter für die University of Surrey, Nebentätigkeiten für den Einzelhandelsverband Schleswig-Holstein, freier Mitarbeiter der Anwalts- und Notarskanzlei Dr. R. Traulsen & S. Traulsen in Kiel
  • Zweites juristisches Staatsexamen 1989
  • Zulassung zur Anwaltschaft 1991
  • Junior-Partner einer überregionalen Anwalts- und Steuerberatungsgesellschaft 1992 bis 1995
  • Gründung der Sozietät Kroll & Mertineit mit der Steuerberaterin Simone Mertineit 1996
erstellt von net-BULL media production